Ich bin Matthias Kullick. Ich gebe Pädagogen und Eltern eine neue Perspektive, um ihre Sicht, auf die Welt der Kinder und Jugendlichen, auf das nächste Level zu heben. Mit praktischem Know-How, inspirierenden Gedanken und frischen Methoden werden sie ihre pädagogischen Kompetenzen erweitern.

Empathie gewinnt! Egal ob in der Entwicklungsbegleitung der Kinder und Jugendlichen oder bei der Bewältigung von Teamherausforderungen, wer Empathie bewusst verinnerlicht, hat größeren Erfolg. Eine positive Perspektive eröffnet neue Wege für sich und für das Team.

Authentizität macht stark! Kinder und Jugendliche und pädagogische Teams brauchen präsente und klare Lernmotivatoren. Sie zeichnen sich aus in dem sie transparent und reflektiert agieren. Kompetenzen und Fähigkeiten vorzuspielen ist ihnen fremd.

Digitiale Kinder, Jugendliche und bald auch digitale Pädagogen! Die Zeit zeigt, dass wir die Persperktive, wie Bildung an die Kitakids und Schüler*Innen herangetragen werden, erweitern müssen. Digitale Bildung ist ist mehr als nur auf dem Tablet surfen und mit dem Smartphone tolle Bilder schießen.

Das wichtigste Learning aus meiner bisherigen Zeit als Pädagoge ist, dass ein Beruf in dem Menschen im Mittelpunkt stehen, eine besonders wertvolle und intensive Erfahrung darstellt.

Egal wie alt sie sind oder waren, egal woher sie kommen, egal welche Sprache sie sprechen, sie haben mich inspiriert.

Junge Menschen haben meinen menschlichen und pädagogischen Horizont erweitert. Diese Erfahrungen möchte ich mit Erziehern, Lehrern und Auszubildenden teilen.

Mit einem klaren und authentischen Mindset, begleite ich Pädagogen dabei, als Team stabil zu agieren und ressourcenorietiert mit Kindern und Jugendlichen zu lernen.

Die pädagogische Haltung eines Teams, entscheidet über den Weg der kindlichen Entwicklung. Sehen wir die Welt mehr mit den Augen der Kinder, können wir ihre Stärken wahrnehmen.